Operation Efficiency Assessment: Handeln statt reden

Entstanden ist das Operation Efficiency Assessment aus einer bei der Schweizerischen Post entwickelten Inspektion zur Überprüfung der Arbeitsabläufe. Jedes Paket wurde vom Sender bis zum Empfänger begleitet. Beat Schlumpf, der damalige Logistikleiter, gewann daraus eine zentrale Erkenntnis: Die Ergebnisse der praktischen Untersuchung deckten Schwachstellen der Betriebstheorie auf. Wer Prozesse vor Ort analysiert, kann diese effizienter optimieren.

  

Heute ist das Operation Efficiency Assessment ein ausgereiftes Instrument zur Wirkungsanalyse und Prozessoptimierung – basierend auf jahrzehntelanger praktischer Erfahrung in allen Lager- und Transportsparten von Strasse und Schiene bis Luft und Wasser, national und international. Kurz: überall dort, wo Waren, Informationen und Geld fliessen. Während herkömmliche Qualitätsprüfungsverfahren wie ISO oder TQM in erster Linie theoretisch definierte Soll-Zustände herstellen, garantieren wir konkrete Fortschritte dank «Feldforschung». Wir sind effizient und unabhängig. Und schnell. Und deshalb kostengünstig.

 

Das Operation Efficiency Assessment dauert sieben Tage:


Tag 1 und 2: Die Vorbereitung. In intensiver Zusammenarbeit mit den zuständigen Kadern erfassen und definieren wir präzise den Soll- und Ist-Zustand des zu prüfendenden Bereichs.

 

Tag 3 und 4: Das Audit. Zwei Tage lang begleiten und erfassen wir die Arbeitsabläufe und Betriebsprozesse vor Ort von der ersten bis zur letzten Sekunde des Arbeitstages und führen Gespräche mit den Angestellten.

 

Tag 5 und 6: Die Auswertung. Nun tragen wir sämtliche Beobachtungen zusammen und werten sie aus und vergleichen die Ergebnisse mit zwei vorher bestimmten Referenztagen. Dabei arbeiten wir auch mit modernsten technischen Hilfsmitteln wie Computersimulationen.

  

Tag 7: Die Resultate. Wir präsentieren den zuständigen Kadern unsere  Ergebnisse auf verständliche Weise und machen konkrete Vorschläge sowohl zur sofortigen als auch zur langfristigen Steigerung der Effizienz und Optimierung der Arbeitsprozesse.

 

Selbstverständlich begleiten wir Sie auf Wunsch in den darauf folgenden Tagen, Wochen und Monaten bei der Umsetzung der Ergebnisse in Ihrem Betrieb.

 

Was wir auf alle Fälle garantieren: Ein positives Kosten-Nutzen-Verhältnis in nur sieben Tagen. Mit uns sind Sie definitiv auf der sicheren Seite.  

Wir optimieren Ihre Prozesse

Da kann man noch so schöne Theorien erstellen: In der Praxis sieht alles anders aus.

Deshalb analysieren wir die Arbeitsabläufe in Ihrem Betrieb vor Ort. Mit einer effizienten

Wirkungsanalyse und konkreten Ergebnissen. Und das in nur sieben Tagen. Mit unserem Operation Efficiency Assessment sind Sie auf der sicheren Seite.